Home
Home Sitemap English Chinesisch
BELLMER Home  >>  Paper Technology  >>  Anwendungen  >>  Nonwovenindustrie
Nonwovenindustrie
GapCon hat mit dem EconPRO „Thermobonding“ Kalander einen weiteren Baustein zur Komplettierung der Produktpalette erfolgreich in den Markt eingeführt.

Diese neue Kalander Generation für den Nonwoven Bereich bietet eine Vielzahl von neuen Eigenschaften und unterstreicht einmal mehr die Innovationskraft der GapCon. Die Verbindung von Produktverständnis, Anwendungstechnik, einem ausgefeilten Engineering und Design sowie der Qualitätsbegriff „Made in Germany“ führen beim EconPRO Thermobonding Kalander zu einem Produkt, das eine konsequente Weiterentwicklung der Technologie darstellt.

Die wesentlichen Eigenschaften des EconPRO Thermobonding Kalander’s sind:

schwimmende Biegeausgleichswalze die im Hochtemperaturbereich arbeitet und eine gleichmäßige Materialverbindung (Thermobonding) über die gesamte Maschinenbreite sicherstellt.

EconROLL HT (Hochtemperatur) Gegenwalze mit einem deutlich verbesserten und bereits vielfach eingesetzten Dichtungssystem, das zuverlässig arbeitet und eine deutlich längere Lebensdauer hat.

Exzellente Gleichmäßigkeit der Präge- und Temperatureigenschaften der entwickelten Gravurwalzen.

Kompaktes Kalander Design mit einer integrierten Walzenwechseleinrichtung um Stillstandszeiten zu minimieren.