Home
Home Sitemap English Russisch Chinesisch Spanisch Finnisch
BELLMER Home  >>  News  >>  News Archiv  >>  Ein Hoch auf die duale Ausbildung
Ein Hoch auf die duale Ausbildung
Die in Deutschland praktizierte duale Ausbildung, d.h. parallele Ausbildung in Betrieb und Berufsschule, ist weltweit einzigartig. Die berufliche Praxis wird in den Ausbildungsbetrieben vermittelt, das theoretische Wissen erwerben die Auszubildenden in der Berufsschule. Beide Bereiche sind eng miteinander verzahnt, wodurch eine solide Berufsausbildung mit Praxisbezug von Anfang an gewährleistet ist. Die duale Ausbildung ist einer der Bausteine für die hohe Qualität der Produkte Made in Germany, da kontinuierlich qualifizierte Fachkräfte dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen. In anderen Ländern wird nur in der Berufsschule ausgebildet, wodurch der Azubi keinerlei praktische Erfahrungen sammeln kann! Ausbildung genießt bei Bellmer seit jeher einen großen Stellenwert. Viele unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben ihre Ausbildung bei uns absolviert. Eine gute Ausbildung bietet selbstredend auch Karriereperspektiven. Etliche unserer Führungskräfte, z.B. unser Einkaufleiter, der Leiter der Logistik sowie alle unsere Meister kommen aus der Bellmer Schule und wissen daher, wie eine gute Ausbildung funktioniert.
Aktuell sind 1 Auszubildende bei Bellmer beschäftigt. Wir bilden Industriemechaniker, Zerspanungsmechaniker, technische Produktdesigner sowie Industriekaufleute aus. Bellmer legt Wert auf eine praxisorientierte Ausbildung an modernsten Maschinen. Wir werden auch weiterhin Fachkräfte von morgen ausbilden, da wir unsere Maschinen und Anlagen nur mit hoch qualifizierten Mitarbeitern fertigen können.