Home
Home Sitemap English Russisch Chinesisch Spanisch Finnisch
BELLMER Home  >>  News  >>  News Archiv  >>  Mayak-Technocell vertraut auf den TurboDrain TDR zur Siebwasser-Filtration
Mayak-Technocell vertraut auf den TurboDrain TDR zur Siebwasser-Filtration
Das im russischen Penza angesiedelte Werk wird als Joint Venture betrieben. Bellmer und Technocell Dekor, Osnabrück verbindet eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit. Insgesamt sind an den Standorten der Technocell Dekor über 20 Bellmer TurboDrain TDR 5 zur optimalen Siebwasser-Filtration installiert.

Am Standort Penza werden Dekorpapiere nach westeuropäischen Standards hergestellt und dem russischen Markt verfügbar gemacht. Bereits seit dem Jahr 2007 sind zwei Bellmer TDR 5 dort bei der SW-II-Filtration im Einsatz. Im Zuge einer Kapazitätserweiterung der dortigen PM 5 und somit einem höheren Aufkommen an Siebwasser II, entschloss sich Mayak-Technocell zur Anschaffung eines dritten TDR aus dem Hause Bellmer, da man mit dieser Technologie sehr positive Erfahrungen gemacht hatte. Der TurboDrain TDR ist ein Bandeindicker kompakter Bauart und steht in unterschiedlichen Baugrößen zur Verfügung. Er zeichnet sich durch niedrige Investitions- und Betriebskosten aus und weist einen geringen Energiebedarf auf. Schnelle Sortenwechsel und somit auch höhere Produktionsmengen sind mit dem TDR dank des geringen Puffervolumens kein Problem.

Er ist somit das ideale Aggregat zur Entlastung von Wasserkreisläufen und zur Siebwasser-Reinigung in Papierfabriken.