Home
Home Sitemap English Russisch Chinesisch Spanisch Finnisch
BELLMER Home  >>  News  >>  News Archiv  >>  Energiesparen auf Klärwerken
Energiesparen auf Klärwerken
Jahrelang investierten Kommunen Millionen in den Ausbau der Kläranlagen. Klärstufen und Faultürme wurden großzügig dimensioniert. Die Reinigungsleistung war oft entscheidend. Spätere Betriebskosten spielten manchmal nur eine untergeordnete Rolle. Angesichts der gestiegenen Energiekosten hat nun auch ein Umdenken in der Abwasserwirtschaft eingesetzt. Durch den Einsatz von effizienten Maschinen können große Einsparungen beim Energieverbrauch erreicht werden. Bellmer-Maschinen zur Klärschlammbehandlung waren seit jeher besonders effizient, dies natürlich auch beim Energieverbrauch. Mit der neuen Generation der WinkelPressen und TurboDrains - der sogenannten Greenline – wurde das Hauptaugenmerk noch einmal auf ressourcenschonende Schlammbehandlung gelegt. Dank optimierter Verfahrenstechnik, neuer Siebtechnologien unter Einsatz von Nanotec sowie energieeffizienten Motoren konnte der Energieverbrauch nochmals reduziert werden. So kann Überschussschlamm mit einem spezifischen Energieverbrauch von lediglich ca. 0,06 kW/m³ eingedickt werden. Bei den Betriebskosten bilden Trockengehalte neben den Polymer- und Energiekosten die höchsten Kostenanteile. Gerne demonstrieren wir Ihnen die Ergebnisse vor Ort mit einer unserer Versuchsanlagen.
Energiesparen vor Ort testen: Unsere mobilen Versuchsanlagen