Home
Home Sitemap English Russisch Chinesisch Spanisch Finnisch
BELLMER Home  >>  News  >>  News Archiv  >>  GRÜNPERGA Papier - Umbau der Lufttechnik PM6
GRÜNPERGA Papier - Umbau der Lufttechnik PM6
GRÜNPERGA Papier - Umbau der Lufttechnik PM6
Im August diesen Jahres wurde bei GRÜNPERGA Papier GmbH eine neue, vollisolierte Haube installiert und gleichzeitig die maschinenbezogene Lufttechnik komplett erneuert.

Auf der PM 6 werden fettdichte Papiere von 30-80 g/m² und gekreppte Papiere von 40-120 g/m², unter anderem für die Herstellung von Kaffeefiltertüten, produziert. Zielsetzung war, den spezifischen Primärenergieverbrauch zu reduzieren und gleichzeitig die Produktionsgeschwindigkeit zu erhöhen.
Die Herausforderung: Eine effiziente und maßgeschneiderte Haube in die vorhandene, enge Gebäudestruktur zu integrieren. Des Weiteren musste die gesamte maschinenbezogene Lufttechnik, die außerhalb der PM-Halle installiert wurde, in einer Modulbauweise gefertigt und geliefert werden. Grund hierfür war der Montageort, welcher weder mit Autokran noch mit Baukran zu erreichen war. Den Lang-Hafner Konstrukteuren gelang dies zur vollsten Zufriedenheit des Kunden. Eine weitere Herausforderung war es, die Montage der neuen Haube in dem vorgegeben Zeitfenster von nur
5 Tagen zu realisieren. Für die Montage der Haube stand kein Hallenkran zur Verfügung, und nahezu jedes Teil musste per Hand platziert werden.

Herr Ulf Ender, Geschäftsführer bei GRÜNPERGA Papier GmbH, äußerte sich schon während der Montage und auch nach der Abschluss-Inbetriebnahme lobend über die Kompetenz, Flexibilität und Leistungsfähigkeit von Lang-Hafner. „Mit Lang-Hafner haben wir den richtigen Partner gewählt“ so Herr Ender. Darüber hinaus freute sich das Bedienpersonal über eine wesentliche Verbesserung der klimatischen Verhältnisse in der Produktionshalle.
Die neue maßgeschneiderte Lufttechnik