Home
Home Sitemap English Russisch Chinesisch Spanisch Finnisch
BELLMER Home  >>  News  >>  News Archiv  >>  LANG-HAFNER spart Energie für Mitsubishi Bielefeld
LANG-HAFNER spart Energie für Mitsubishi Bielefeld
Die Papierfabrik Mitsubishi HiTec Paper Bielefeld GmbH ist bekannt für hochwertigste Spezialpapiere.

Am Standort werden Thermopapiere, Selbstdurchschreibepapiere, anspruchsvolle Inkjetpapiere sowie Etikettenpapiere hergestellt. Für die PM 1 wurde jetzt ein umfangreiches Energiesparprogramm beschlossen. Neben der kompletten Modernisierung der maschinenbezogenen Lufttechnik wird ein besonderes Augenmerk auf die Verbesserung der klimatischen Verhältnisse in der Produktionshalle gelegt.

Die Rollvorhänge an der FS der Haube werden durch isolierte Hubtore ersetzt. Der Betriebstaupunkt kann dadurch auf ca. 58°C erhöht werden. Die Maschine wird mit einer neuen Siebblasanlage ausge-stattet, die zu einer Steigerung der Wasserverdampfung beiträgt. Durch die Neugestaltung mit einer Wärmerückgewinnungsanlage (WRG) Luft / Wasser kann die Energie aus der Haubenabluft optimal genutzt werden. Zur Erwärmung der neuen Hallenbelüftungen wird ein Sekundär-Heizwasserkreis installiert. Über die Energie, die aus der Haubenabluft zurückgewonnen wird, können die
neuen Hallenbelüftungen ohne zusätzliche Primärenergie betrieben werden. Neben den Energiespar-maßnahmen wird eine Optimierung am vorhandenen Dampf- und Kondensatsystem vorgenommen. Die Überarbeitung der bestehenden Anlagen ermöglicht eine flexiblere und sichere Fahrweise über das breite Produktionsspektrum.
Durch das gesamte Konzept wird eine effiziente Nutzung der Primärenergie an der PM 1 sichergestellt.

Das Projekt wird durch die Bellmer Tochter Lang-Hafner ausgeführt, die der Bellmer Gruppe seit 2007 angehören.