Home
Home Sitemap English Russisch Chinesisch Spanisch Finnisch
BELLMER Home  >>  News  >>  News Aktuell  >>  Felix Schoeller spart Energiekosten ein durch Lang-Hafner
Felix Schoeller spart Energiekosten ein durch Lang-Hafner
Die Felix Schoeller Group hat seit nahezu 120 Jahren Erfahrung in der Herstellung von hochqualitativen Spezialpapieren. Durch die Produktvielfalt von Digital Media-, Vlies- und Dekorpapieren auf der PM 1 in Osnabrück sind je nach Sorte unterschiedlichste Fahrweisen der Papiermaschine erforderlich. Das Dampf- & Kondensat System sowie die dazugehörige Haubenlufttechnik der Trockenpartie sollten umgebaut werden, um flexibel und energieeffizient betrieben werden zu können. Hier war die Erfahrung von Lang-Hafner gefragt. Das Augenmerk des Umbaus lag auf der Energieeinsparung. Jetzt kann die gesamte Hallenbelüftung je nach Produkt ohne den Einsatz von Frischdampf betrieben werden. Das verschachtelte Luftsystem der Haube wurde strukturiert und klar zugeordnet. Je nach gefahrener Produktion und deren Wasserverdampfung in den jeweiligen Trockengruppen werden die Ventilatoren automatisch in der Drehzahl geregelt, um einen konstant hohen und effizienten Taupunkt in der Haube zu halten.
Das Dampf- & Kondensat System wurde ebenfalls in großem Umfang angepasst. Neben neu verschalteten Heizgruppen können jetzt auch einzelne Zylinder hochgeheizt oder auch abgeschaltet werden. Weiterhin ist es gelungen, den Kühlwasserverbrauch während der Papierproduktion auf „Null“ abzusenken.

Der bis vor dem Umbau mit Kühlwasser niedergeschlagene Brüden- und Durchströmungsdampf wird nun mit zur Beheizung der Papiermaschine genutzt.
Seit der termingerechten Inbetriebnahme im Juni 2014 läuft die Anlage störungsfrei und spart seitdem kontinuierlich Primärenergie.

Kommentar von Hr. Jörg Laing (Projektleiter bei Felix Schoeller): „Wir haben uns für die Fa. Lang-Hafner als Lieferanten entschieden, da uns ein schlüssiges Gesamtkonzept aus einer Hand angeboten wurde. Aus meiner Sicht liegt die Basis für den Erfolg dieses Projektes in der offenen und vertrauensvollen Zusammenarbeit zwischen Lieferant und Kunde.“